Must Haves für November

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Die Spielplatzkind Must Haves sind endlich wieder da! Denn es ist November, es ist grau, es ist kalt, aber wir haben da einige Ideen gegen schlechte Laune! Ganz groß: F A R B E! Und darf natürlich auch nicht fehlen: B E W E G U N G!
Und damit geht es auch schon los, was haben wir im November denn so ausgesucht:

Klarer Fall: Die neue Jeans, die perfekt passt und sitzt, denn wir haben ganz viele schnieke neue Produkte unserer Lieblingsjeansmarke VINGINO! Old but Gold, weil schon seit Jahren der Renner in unseren Geschäften: Die Brotzeitboxen von ROSTI MEPAL! Ab sofort gibt es auch neue Einsätze dazu! Und jede Menge OBST schadet nichts, also her mit dem Apfel!

Gepflegte Hände helfen uns durch den Winter, denn keiner will raue und spröde Hände haben, die sich anfühlen wie Schmirgelpapier. Unser Rat: Eincremen. Zum Beispiel mit der Lavendelhandcreme von BURT’S BEES. Und unser Keypiece: WOLKEN! Haben wir auf Kleid und Rock und stammt von SMAFOLK. Natürlich gibt’s wie gewohnt auch noch viele andere schöne Motive in unserem Kindermodegeschäft! Genau so wie die gemütlichen Schlupfsocken von COLLEGIEN für kleine und große Füße. Halten warm, rutschen nicht und machen kuschelige Füße!

Nicht zu vergessen: Lesestoff! Ideal für kalte Tage zum selber- und vorlesen geeignet: Teslas grandios verrückte und komplett gemeingefährliche Weltmaschine aus dem Loewe Verlag.

Einen Geheimtipp haben wir auch noch: Die kleine weiß Kiste mit den goldenen Punkten von Maison Dandoy enthält den wohl allerbesten Spekulatius, den es gibt. Maison Dandoy hat den Spekulatius quasi erfunden und stammt direkt aus der belgischen Hauptstadt Brüssel. Kann man auch online bestellen – ein super Weihnachtsgeschenk!

Und wo wir schon bei Weihnachtsgeschenken sind: Die kleine gelbe Kamera macht Sofortbildchen und holt uns Eltern wieder die Polaroids zurück. Warum nicht einfach mal ein paar Filmchen mit der Instax verschießen und eine zauberhafte Fotosammlung für die Oma basteln. Weihnachten ist selbst gemacht! Und die Oma wird es freuen!

Zu guter Letzt: Bewegung! Bitte, das darf nicht fehlen! Wer jetzt mal gucken möchte, wie viel sich die eigenen Kinder eigentlich bewegen, der kann das tun: REIMA GO ist nämlich ganz neu und frisch von Reima auf den Markt gekommen. In verschiedenen Teilen der Kollektion lässt sich ein Bewegungssensor befestigen und schon wird getrackt, wie viel das Kind sich bewegt. Und dazu braucht es natürlich auch die passenden Schuhe. Und was gibt es da Besseres als VIKING!

In diesem Sinne wünschen wir einen schönen November!